"Community Nursing": Anlaufstelle für Gesundheitsfragen
Zurück zur Übersicht

"Community Nursing": Anlaufstelle für Gesundheitsfragen

Die Gesundheitsreihe des Gesundheitsparks Herz-Jesu Wien umfasst zahlreiche, interessante Vorträge rund um das Thema Gesundheit und Prävention. Den Auftakt machte das EU-Projekt "Community Nursing - Grätzlpflege Landstraße".

Community Nurse Brigitte Lagler informierte unter anderem darüber, was man sich unter dem Begriff der "Community Nurse" überhaupt vorstellen kann und wie die Menschen im "Grätzl" von diesem kostenfreien Angebot profitieren.

Rund 90.000 Menschen wohnen in dem Einzugsgebiet, das von den Community Nurses rund um den Wiener "Rabenhof" betreut wird. Viele davon (rund 7.500 Personen) sind über 75 Jahre alt.

Sie sollen ganz besonders von dem Fachwissen der ausgebildeten Pflegekräfte profitieren. In Form von Pflege- und Gesundheitsberatungen, Angeboten zur Gesundheitsförderung, präventiven Hausbesuchen und Vorträgen oder Kursen.

Dabei arbeiten die Community Nurses am Rabenhof eng mit anderen Einrichtungen (wie Gesundheits- und Sozialdienstleistern oder dem Gesundheitspark-Netzwerk etc.) zusammen. Das Projekt erfolgt in Kooperation mit dem Fonds Soziales Wien.


Autor
Redaktion Gesundheitspark
Veröffentlichungsdatum
13.03.2024
Gesundheitspark Herz-Jesu Wien