Erfolgreiche Premiere für den 1.Gesundheitstag in Ried
Zurück zur Übersicht

Erfolgreiche Premiere für den 1.Gesundheitstag in Ried

Am Samstag, 3. Februar 2024 lud der Gesundheitspark Barmherzige Schwestern Ried gemeinsam mit vielen Netzwerk-Partner*innen zum ersten Gesundheitstag in das Einkaufszentrum Weberzeile in Ried im Innkreis.

Das Interesse der Innviertler*innen am ersten Gesundheitstag des Gesundheitsparks BHS Ried und der Weberzeile war groß. So groß, dass nur wenige Stunden nach der Eröffnung viele Fragen zu Gesundheitsthemen beantwortet und mehr als 300 Goodie-Bags vergriffen waren.

Worüber sich die anwesenden Personen besonders freuten: Die Gelegenheit, individuelle Fragen zu stellen und persönlich mit Fachexpert*innen zu sprechen – egal ob an einem der zahlreichen Info-Stände oder unmittelbar nach den Live-Expertentalks auf der Bühne, moderiert durch Kati Hochhold.

„Viele Besucher*innen empfanden es als echtes Highlight, auf diese Art und Weise – in einem lockeren Setting, in der Freizeit und ohne Zeitdruck – mit Expert*innen ihres Faches ins Gespräch zu kommen“, fasst Gesundheitspark Managerin Daniela Razenberger ihre Eindrücke zusammen.

Das vielseitige Informationsangebot im Einkaufszentrum kam nicht nur bei der Bevölkerung, sondern auch bei LH Stv. Mag. Christine Haberlander gut an. Es wurde – über unterschiedliche Zugänge – gezeigt, dass man sehr wohl auch selbst etwas für seine eigene Gesundheit tun kann und dass es viele Anlaufstellen gibt, die einen am persönlichen Weg zu mehr Gesundheit unterstützen.

So zeigte Physiotherapeutin Elisabeth Huber am Stand des Vereins Gesundes Ried, wie leicht sich Bewegungsübungen in den Alltag integrieren lassen. Dem gesunden Schlaf – und all dem, was ihn positiv beeinflusst – widmete man sich intensiv am Stand „Schlafgesundheit“.

Am Stand, der sich der Volkskrankheit Diabetes annahm, waren viele der Besucher*innen sehr erstaunt darüber, wie viel Zucker sich in beliebten Lebensmitteln (wie etwa Mineralwasser mit Geschmack, Fruchtzwergen etc.) versteckt. Dass unsere Kau-Muskulatur nicht nur die Sprache beeinflusst, sondern auch trainiert werden will (durch den Verzehr von unverarbeiteten Lebensmitteln), war für viele eine weitere Überraschung.

Reha.ambulant Ried informierte darüber, wie sich unser Körper eigentlich zusammensetzt (Muskeln, Fett, Wasser ec.) und führten BIA-Messungen vor Ort durch. Gesundheitspark-Partner Ortho Ried präsentierte unter anderem die Stammzellen- und die ACP-Therapie, bei der Blutplasma verwendet wird, um das natürliche Heilungsverfahren des Körpers zu fördern.

Impressionen vom Gesundheitstag 2024

Bildrechte: Barmherzige Schwestern Ried

v.l.n.re.: Mag. Christoph Vormair, MSc (Center-Manager WEBEREZEILE), Kati Hochhold (Moderatorin & Podcasterin), Mag. Christian Putscher (Ernährungswissenschaftler, Personaltrainer, Lifestyle Coach, und Daniela Razenberger (Managerin des Gesundheitspark BHS Ried).

Bildrechte: Barmherzige Schwestern Ried

v.l.n.re.: Mag. Johann Minihuber MBA, MAS (Geschäftsführung Krankenhaus BHS Ried & Gesundheitspark BHS Ried), LH Stv. Mag. Christine Haberlander, Daniela Razenberger (Managerin des Gesundheitspark BHS Ried) und Mag. Christoph Vormair (Center-Manager WEBEREZEILE).

Bildrechte: Barmherzige Schwestern Ried

Eröffnung des Gesundheitstags durch Moderatorin Kati Hochhold und Center-Manager Mag. Christoph Vormair

Bildrechte: Barmherzige Schwestern Ried

Gesundheitspraxis für komplementäre Pflege; vlnr: Besucherin, DGKP Bianca Maria Färber

Bildrechte: Barmherzige Schwestern Ried

Zum Thema psychische Gesundheit informierten v.l.n.re: Dr. Petra Maria Wörgetter, MSc und Dr. Silvia Salhofer; Team Medizin Reha Ambulant Ried

Bildrechte: Barmherzige Schwestern Ried

Mag. Tanja Jakob-Tomazi BSc vertritt den Gesundheitspark-Partner Ortho Ried.

Bildrechte: Barmherzige Schwestern Ried

Das Gesundheitszentrum Ried-Neuhofen vertreten durch Elisabeth Kettl (Ergotherapeutin), Margot Lahr (PVN Managerin), Angelika Kuc (Sozialarbeit).

Bildrechte: Barmherzige Schwestern Ried

Zum Thema Frauengesundheit informierten v.l.n.r.: BSCN Christine Mosleitner, Karina Hofbauer MSc, Brigitte Kresinger, DGKP und Ingrid Zauner.

Bildrechte: Barmherzige Schwestern Ried

Zum Thema Darmgesundheit informierten v.l.n.re.: Gertrude Adlmanseder MSc (vom Stand Altersgesundheit); Prim. Dr. Ernst Rechberger, OÄ Dr. Michaela Wagner

Bildrechte: Barmherzige Schwestern Ried

Zum Thema Diabetes und Diätologie informierten v.l.n.re.: DGKP Cornelia Pachinger und Diätologin Gabriele Fellhofer.

Bildrechte: Barmherzige Schwestern Ried

Vogelperspektive Bühne

Bildrechte: Barmherzige Schwestern Ried

Vogelperspektive Check-In-Stand

Bildrechte: Barmherzige Schwestern Ried

v.l.n.re.: Mag. Johann Minihuber MBA, MAS, Wunderwuzzi (Christine Endmayer), Mag. (FH) Bernhard Zwielehner (Bürgermeister Ried im Innkreis), Mag. Günther Lengauer, Landtagsabgeordneter und Bürgermeister von Utzenaich, LH Stv. Mag. Christine Haberlander, Sabrina Brüwasser, Selina Reidinger und Verena Etzl.

Bildrechte: Barmherzige Schwestern Ried

Am Themenstand „Das Leben hat mehr zu bieten als Probleme“ mit v.l.n.re.: Angela Huber MSc, MBA (Pflegedirektorin KH BHS Ried, am Bild: als Gast), Kathrin Obernhuber BScN, MScPH (Sozial Prescribing), Julia Koblbauer BA Sozialberatung und Stefanie Ertl BScN, MSc (Entlassungsmanagement).

Bildrechte: Barmherzige Schwestern Ried

Daniela Razenberger mit Maskottchen ROKO vom Roten Kreuz.

Bildrechte: Barmherzige Schwestern Ried

Am Check-In-Stand informierten OA Dr. Christian Wiesbauer (Leitung Zentrale Aufnahmeeinheit des Krankenhaus BHS Ried), Anna Razenberger und Magdalena Wilhelm MSc, B.A.(Wo bin ich richtig).

Bildrechte: Barmherzige Schwestern Ried

Mit einem eigenen Stand vertreten: Die Selbsthilfegruppe „La Leche Liga Österreich“ durch Mag. Elisabeth Kasamas und Luise Flotzinger.

Bildrechte: Barmherzige Schwestern Ried

Die Selbsthilfegruppe „MS-Club“, vertreten durch Leopold Litzlbauer und Marlene Hellwagner.

Bildrechte: Barmherzige Schwestern Ried

Zum Thema Altersgesundheit informierten v.l.n.re.: Gertrude Adlmanseder MSc (Demenz) Community Nurse DGKP Sabine Loher und Community Nurse DGKP Monika Teitinger.

Bildrechte: Barmherzige Schwestern Ried

Zwei Selbsthilfegruppen teilten sich einen Stand am Gesundheitstag: Rechts die Selbsthilfegruppe Lichen Scleosus (mit Claudia Ortner und Anna Horner) und links die Selbsthilfegruppe Parkinson (vertreten durch Thomas Schachinger).

Bildrechte: Barmherzige Schwestern Ried

OA Dr. Peter Wurm (Krankenhaus BHS Ried) beim Expertentalk auf der Bühne, zum Thema Brustgesundheit.

Bildrechte: Barmherzige Schwestern Ried

OA Dr. Peter Adelsgruber und Prim Dr. Ernst Rechberger (Krankenhaus BHS Ried) beim Expertentalk mit Moderatorin Kati Hochhold zum Thema Darmgesundheit.

Bildrechte: Barmherzige Schwestern Ried

OA Dr Daniel Marlin (Krankenhaus BHS Ried) beantwortete beim Expertentalk Fragen zum Thema Männergesundheit.

Bildrechte: Barmherzige Schwestern Ried

Dr. Johannes Huber und Josef Frauscher vom Verein Gesundes Ried.

Bildrechte: Barmherzige Schwestern Ried

Selfie-Time mit Kathrin Obernhuber BScN, MScPH (Sozial Prescribing), Julia Koblbauer BA Sozialberatung und Stefanie Ertl BScN, MSc (Entlassungsmanagement Krankenhaus BHS Ried).

Bildrechte: Barmherzige Schwestern Ried

Sportlich aktiv wurden (dank Physiotherapeutin Elisabeth Huber, rechts im Bild) Josef Frauscher, Dr. Johannes Huber MBA, Sigrid Miksch MSc und Daniela Razenberger.

Bildrechte: Barmherzige Schwestern Ried

Das Team vom Verein Gesundes Ried zeigte einige Dehnübungen für den Alltag.

Bildrechte: Barmherzige Schwestern Ried

Am Stand von Mitterlehner Training (Team Seonsopro) konnte man selbst sportlich tätig werden. Für Geschäftsführer Mag. Johann Minihuber MBA MAS (Krankenhaus BHS Ried & Gesundheitspark BHS Ried) die Gelegenheit, das Gerät selbst zu testen.

Bildrechte: Barmherzige Schwestern Ried

v.l.n.re.: Das Team vom Verein Gesundes Ried (Bibiana Baßani, Josef Frauscher, Dr. Johannes Huber MBA und Physiotherapeutin Elisabeth Huber) mit LH Stv. Mag. Christine Haberlander.

Bildrechte: Barmherzige Schwestern Ried

Bei den Aufbauarbeiten: Anna und Daniela Razenberger.

Daniela Razenberger, Managerin des Gesundheitsparks Barmherzige Schwestern Ried

Presseaussendung Flyer zum Gesundheitstag nachrichten.at vom 17.01.2024 tips.at vom 26.01.2024

Autor
Redaktion Gesundheitspark
Veröffentlichungsdatum
06.02.2024
Gesundheitspark